Hallo The-Entertainment-Junkie.de Fans

 

wir (Marcel Mölln und ich,Bernd Lorenz) waren mal wieder unterwegs.

Diesmal führte uns der Weg zur MCM Hannover Comic Con.

Die MCM ist in England,Irland und Co schon länger unterwegs und hat jetzt erstmal eine Comic Convention auf deutschen Boden veranstaltet.

 

Diesesmal war der Weg zur Convention fast ohne Zwischenfälle der Deutschen Bahn :-D

In Hannover angekommen hatten wir aber noch leichte Probleme die richtige S/U Bahn zu finden, doch dank zweier junger Frauen die sichtlich zur Comic Con wollten und wir uns denen anschliessen durften haben wir dann auch schnell den Weg zum Messegelände gefunden.

Hier noch mal ein Dank an die beiden,leider habe ich vergessen zu fragen wie sie heissen aber man sieht Sie hier auf dem Bild

 

Einlass in die Halle:

Die Tickets die man sich vorher,wie üblich,bestellen konnte hatten bei der MCM Strichcodes und es waren auch mehrere Eingänge wo Mitarbeiter/innen standen mit Lesegeräten. Es gab also praktisch wie keine Wartezeiten beim Einlass.Dafür schon mal Daumen hoch.

 

In der Halle angekommen:

Dort worde man gleich von Star Wars Truppen empfangen und auch die ersten Händler mit Tshirts und vielen anderen Sachen waren dort.Es gab viel zu sehen.

 

Ghostbusters Niedersachsen/KITT/Zurück in die Zukunft

Diese drei Dinge/Auto´s und Gruppen waren natürlich schon ein hingucker und haben enorm viel Spass gemacht.Alleine die Ghostbusters Truppe war schon ein Highlight und die Leute dort sehr freundlich und für jeden Spass zu haben.Toller Verein und bitte auf mehr Conventions auftauchen.

 

 

GastStars und Panels

Die Gaststars aus den verschiedenen Serien waren alle bis auf einen vor Ort und mit John Noble und Katrina Law sichtlich zwei Fan Favorite´s gefunden worden. Auch die anderen Stars haben sich anscheind gut unterhalten auch wenn man sich ab und an mehr Fans wünscht die sich Autogramme und Fotos holen.

 

Jetzt komme ich zu einem Kritikpunkt.Ich habe nur bei einigen Panels reingeschaut bzw rumgeschaut. Mit John Noble wieder einen sehr sehr fanfreundlichen Gast dort gehabt aber Kritik muss ich an der Wahl des Ortes des Panels los werden. Da dieses kein Extra Raum war und es in der gesamten Halle recht laut war konnte man die Stars am Mikrofon teilweise nur schlecht verstehen.Dafür nächstes mal vielleicht einen Extra Raum dazu mieten.Wäre so ein Rat von mir.

Ansonsten war es schön auch mal andere Stars zu sehen ausser die die von anderen Veranstaltern immer und immer wieder nach Deutschland geholt werden. Mit Melissa Rauch aus The Big Bang Theory war natürlich ein Highlight da.

Dafür gibt es wieder einen Pluspunkt.

 

Photoshoot´s:

Hier komme ich mal zu einen dicken fetten Pluspunkt. Ich habe bis Dato KEINE Convention erlebt die die Fotos so entspannt aber trotzdem so professionell über die Bühne bringt. Kein durchgeschubse wie auch anderen Events,alles entspannt und trotzdem Zügig und das warten auf das Foto kann man kaum als warten bezeichnen so schnell ging das. Ich habe Conventions erlebt da wartet man Stunden oder sogar einen Tag oder bis zur einer Woche bis das Bild da ist. Also wer was an der Photoshoot´s zu nörgeln hat der war noch nie auf einer anderen Convention. Das gibt satte 10 Punkte von mir.

 

Fazit:

Preisleistung war ok, Etwas mehr Händler die zur Comic Con passen.Panels in einem Extra Raum.Gaststars waren gut und auch aus Bereichen die man nicht jeden Tag in Deutschland sieht also eine gute Abwechslung.Foto´s Top,da bitte nichts dran ändern.

Es war alles in allen ein guter Start in Deutschland aber es ist noch Luft nach oben was man verbessern kann aber bei welcher Convention ist das nicht?

Wir sind begeistert und zufrieden nach hause gefahren und auch die Leute vor Ort wirkten zum grossen Teil erfreunt und haben auch draussen zwischendurch im Park die Sonne genossen.

Also bitte nicht die erste und die letzte Convention der MCM und kommt nächstes jahr mit kleinen Verbesserungen wieder.Danke.

Händler:

Es waren viele Händler dort aber es war auch noch Platz für mehr Händler.Was man sich auf einer Comic Con an Händlern wünscht sind mehr welche mit Comics und vielleicht weniger mit diesen Riesenschädelpuppen (Pop Firguren ) Da waren ja reichlich von da. Was also die Händler angeht ist noch Luft nach oben aber es war ja erst der erste Schritt der MCM in Deutschland. Das Tshirt Angebot war sehr gut und auch preislich Top(Ein Stand lockte mit Kaufe 2 und bekomm 3)

 

Star Wars Truppen:

Die Star Wars Truppen waren wieder reichlich dort was mich als Star Wars Fan ja immer freut. Auch waren wieder neue Sehenswürdigenkeiten dabei wie zb hier auf dem Foto.

 

Cosplayer:

Aus dem Bereich Cosplay waren auch aus vielen Bereichen welche zu sehen mit teilweise Köstümen die mit sicherlich viel Zeit und Liebe gemacht worden. Es hat auf jedenfall Spass gemacht viele zu sehen. Was ich vermisst habe war der Cosplay Contest.Was war damit? Habe ich den verpasst?

 

Streetfighter Contest:

Das war leider auf zu kleinen Bildschirmen und etwas unübersichtlich und hat mich nicht dazu bewegt mich dort lange aufzuhalten.