Noris Force Con 4

 

Was war die Noris Force Con 4?


Eine Veranstaltung der Star Wars Fans Nürnberg e.V. , eine Con von Fans für Fans - Der gesamte Reinerlös geht wie gewohnt an einen guten Zweck!

 

 

Hallo Ent-Junkies und Star Wars Fans,

das vergangene Entertainmentjunkie Wochenende stand ganz im Zeichen von Star Wars. Am Samstag machten wir (Bernd und Marcel) uns aus dem hohen Norden auf den Weg nach Nürnberg, um für Euch exklusiv von der Noris Force Con zu berichten, welche von Freitag bis Sonntag stattfand. Veranstaltet wurde diese Convention von den Star Wars Fans Nürnberg, welche – bereits zum vierten Mal – alle Star Wars Fans in ihre Heimatstadt einluden, um gemeinsam die Sternensaga abzufeiern. Um es vorweg zu nehmen, wir beide waren hinterher absolut begeistert von diesem Event, so dass es nicht gerade einfach ist, nun einen objektiven Bericht zu schreiben, aber wir versuche es.

Erstmal sei das wichtigste gesagt: DANKE DANKE DANKE

 

 

Im Außenbereich fiel uns gleich der Darth Vader Tie Fighter in Originalgröße ins Auge, vor dem sich zahlreiche Fans und natürlich das Imperium versammelt hatten. Respekt für die Erbauer dieses einmaligen Eyecatchers, die uns somit gleich das erste Highlight präsentierten.

Doch das war erst der Anfang.

 

An der Kasse angekommen haben wir uns angemeldet und bekamen promt Presseausweis und gute Wünsche vom Chef persönlich.

Wir haben auch kurz den Eingang beobachtet um zu sehen wie gut oder wie schlecht es dort vorangehen würde aber schon dort merkte man das das NFC Team super eingespielt war und alles reibungslos verlief.

 

Innen angekommen war man gleich mittendrin statt nur dabei. Lichtschwerter, Lego Star Wars Welten, Cosplayer in Kostümen von Sith Lords , Stromtroopers, Wookies und und und.Sie waren alle dort.

DSCF0440.JPG
DSCF0440.JPG

press to zoom
DSCF0444.JPG
DSCF0444.JPG

press to zoom
DSCF0437.JPG
DSCF0437.JPG

press to zoom
DSCF0440.JPG
DSCF0440.JPG

press to zoom
1/8

Was einen gleich wieder in seine Kindheit versetze war die Lego Landschaften gleich beim Eingang wenn man reinkam gleich Links.

 

Mit viel Liebe zum Detail aufgebaut waren das schon gleich sehr gute positive Eindrücke die man bekam.

 

Auch wenn es in meiner Kindheit kein Lego Star Wars gab habe ich mir damals noch selbst welche bemalt :-D

Die echten sehen natürlich viel viel besser aus ;-)

 

Man wusste garnicht wo man zuerst hinschauen sollte aber seht selbst auf den Fotos.

<-- Lego Bilder Galerie

Zum Vergrössern Doppelklick auf ein Bild

Als man so nach und nach weiter durch das Gemeinschaftshaus ging kam man an Ständen vorbei der 501 Legion oder bei den Mandalorianer.

 

Aber auch begnadete Zeichner und andere Künstler waren vor Ort und haben Ihre Werke den begeisterten Fans gezeigt.

Auch hier wusste man wieder nicht wo anfangen und wo aufhören.

 

Wenn sich das jetzt alles schon so anhört als wenn es ein riesiges Gelände ist, weit gefehlt.

Das Gemeinschafthaus ist zwar geräumig aber es sit alles sehr übersichtlich und auch stratekisch sehr gut aufgebaut gewesen.

 

Man hat sich schnell und gut zurecht gefunden und alles war auch gut beschildert,was wann wo war oder wo drin ist. Nur etwas grösser hätten sie ab und an sein können.

 

Auch hier wieder Hut ab vor dem gesamten Team der NFC die echt super Arbeit gemacht haben und das sage ich persönlich nur sehr sehr selten über ein Event.

 

Mir ,Bernd, persönlich ist der Türsteher bei den Panels mit den, ich sag mal wenig Haaren, sehr positiv aufgefallen dort am Samstag.

Nett,freundlich und als er die Presseausweise sah sagte er auch gleich wo wir sitzen können und und und. Hätte er mich jetzt noch zum Sitz getragen hätte er das nicht mehr topen können :-D Wie gesagt tolles Team.

Zum vergrössern

auf das jeweilige

Bild Klicken.

Das Con Personal:
Ich war ja schon auf einigen Conventions, aber nirgends habe ich eine so tolle Crew erlebt, wie bei der Noris Force Con. Ausnahmslos waren alle gut gelaunt, hilfsbereit, gut eingewiesen und wirklich gut drauf. Egal ob die freundlichen Mädels von der Einlasskontrolle oder die Jungs von der Bandkontrolle am Nebenausgang, jeder hatte eine positive Ausstrahlung und ich fand, dass dieses Team den Noris Force Con Spirit richtig vermittelt hat und einen großen Teil dazu beigetragen hat, dass sich jeder Besucher herzlich Willkommen gefühlt hat. Es wirkte alles sehr familiär, eine Convention von Star Wars Fans für Star Wars Fans, besser geht es nicht, Respekt!

Die Stargäste:
Es gab im Vorfeld in Facebook Gruppen und in Foren einige kritische Stimmen, die das Aufgebot an Stargästen etwas klein geredet (keine Hauptcharaktäre, No Name Statisten usw.) haben. Ich selbst gehe zu einer Convention zwar weniger wegen den Stargästen, sondern vielmehr wegen dem Event als Ganzes, aber Kritik am Line-Up kann ich nicht nachvollziehen. Alleine David Prowse und Jeremy Bulloch haben die beiden beliebtesten Bösewichte der kompletten Sage verkörpert und mit Timothy Zahn hat man wohl den Godfather der Star Wars Romane dabei gehabt. Star Wars Herz was willst du mehr?

 

Man muss auch realistisch bleiben, denn der Cast der ersten Trilogie, welcher nun auch in E7 mitspielt, ist wirtschaftlich für eine Con wie die Noris Force Con nicht zu stemmen und zudem dürften diese Schauspieler aktuell auch sehr schwer/bis gar nicht zu bekommen sein. Die Stargäste die dort waren hinterließen einen super guten Eindruck…nett, freundlich, gut gelaunt, jederzeit zu einem Plausch bereit und wenn man sich einfach mal auf die Star Wars Charaktäre konzentriert, dann waren Darth Vader, Boba Fett, Bossk, Admiral Piett usw. in Nürnberg. Mein persönlicher Favorit war Timothy Zahn, der leider zu der Zeit wo wir dort waren nicht an seinem Autogrammtisch saß, aber dafür haben wir noch die letzten 15 Minuten seines Panels mitbekommen.

Bilder der Gaststars - Zum vergrössern anklicken --->

DSCF0533.JPG
DSCF0533.JPG

press to zoom
DSCF0647.JPG
DSCF0647.JPG

press to zoom
DSCF0530.JPG
DSCF0530.JPG

press to zoom
DSCF0533.JPG
DSCF0533.JPG

press to zoom
1/6
DSCF0596.JPG
DSCF0596.JPG

press to zoom
DSCF0584.JPG
DSCF0584.JPG

press to zoom
DSCF0518.JPG
DSCF0518.JPG

press to zoom
DSCF0596.JPG
DSCF0596.JPG

press to zoom
1/10

Das Merchandise Angebot:
Das Händler Angebot war breit gefächert, von günstigen Massenprodukten bis hin zu teuren und limitierten Sammelobjekten, im Prinzip wurde viel angeboten was ein Sammlerherz begehrt. Zu meinem persönlichen Leidwesen, gab relativ wenig Kenner Vintage Toys auch wenn mit Mike Ferreira de Oliveira der deutsche Vintage Guru mit einem Verkaufsstand anwesend war.

 

Ein wenig hatte ich mich dann auch mit Slobodan von Buzztoys festgequatscht. Sein Con Feedback und war ebenfalls positiv, die Fans haben - so zumindest mein Eindruck – für guten Umsatz gesorgt. Die Tombola, bei der jedes Los gewann, kam mega an und die Charity Aktion fand bombastischen Anklang.

 

<--- Bilder des Angebots , aber nur ein Bruchteil - Zum vergrössern anklicken

Das Programm:
Panels, Tombola, Fanfilm Vorführungen, Foto-Points drinnen und draußen, Vorführungen der Lichtschwertschule, Autogrammstunden, zig Star Wars Charaktäre, Ausstellungen von Figuren, Fahrzeugen, Bildern, Fotos, Fangruppierungen und Star Wars News Seiten mit ihren Ständen und und und, ich könnte hier jetzt noch weitere 20 Punkte anbringen, aber das sprengt den Rahmen.

 

Es wurde so viel geboten, dass meiner Meinung nach fast keine Wünsche unerfüllt blieben. Für mich, als Actionfiguren Sammler und Vintage Fan, fand ich die Hasbro Ausstellung natürlich klasse, aber auch das ‘‘Imperium der Steine‘‘ wusste zu gefallen. Was ich persönlich sehr positiv empfand war, dass Episode VII nur ein Randthema war. Nachdem man in den letzten 2 Wochen ja mit Spoilern, Infos und Merchandise überflutet wurde und man (ok, zumindest ich) schon kurz vorm E7 Overkill stand, war es wirklich sehr angenehm, dass das Thema doch eher im Hintergrund gehalten wurde.

 

Ebenfalls fand ich es sehr positiv, dass die Abläufe und Zeiten der Vorführungen im Hauptsaal eingehalten wurden und man durch die TV Screens stets über das aktuelle Geschehen im Hauptsaal informiert wurde. Leider schafften wir es in den 4 ½ Std unseres Aufenthalts nur, das Ende des Timothy Zahn Panels zu sehen und auch nur bis zur Hälfte des Empire Panels zu bleiben. Für das Noris Force Con Programm gibt es 10 von 10 Ent-Junkie Punkten.

Die Cosplayer:

Für mich sind die Cosplayer immer Highlights solcher Events und auch hier worde so viel geboten das ich wahrscheinlich garnicht genug Zeit gehabt hätte mit allen Fotos zu machen was ich hoffentlich auf der Noris Force Con 5 nachholen kann ;-) Kleiner Wink ans  NFC Team, schön weiter machen aber nicht erst in 4 Jahren ;-)

 

Hier sind noch ein paar der Bilder die ich von oder mit einigen Cosplayern gemacht habe.

Das Fazit:
Der Gesamteindruck der vierten Noris Force Con war wirklich überwältigend. Sehr viel Liebe zum Detail, klasse Crew, super Programm, tolle Atmosphäre. So manch etablierte und größere Convention kann sich hiervon eine große Scheibe abschneiden. Ob groß oder klein, ob alt oder jung, jeder Star Wars Fan kam hier auf seine Kosten. Die Charity Aktion war ebenfalls ein voller Erfolg, am Ende kamen 25.000€ (!!!) für den Verein ‘‘Kinderschicksale Mittelfranken e. V.‘‘ zusammen – Weltklasse! Wir möchten uns bei Con Veranstalter ‘‘Eisi‘‘ für die Presseausweise und die Möglichkeit der Berichterstattung bedanken und melde uns schon jetzt für die Noris Force Con 5 an.

 

 

DANKE DANKE DANKE

 

 

http://www.norisforcecon.de/

Weitere Bilder oder diese in Original Grössen auf anfragen an. Hab noch einige Hundert

con.junkies@gmail.com